Start Stallanlage

 

Das Gelände, worauf sich unser Kaninchenstall befindet, war vor zehn Jahren

noch der Hundezwinger in deren Mitte sich ein großer Walnußbaum befindet.

Die Weizenterrier- Dame Jenny hat sich darin sehr wohl gefühlt bis sie im

reiferen Alter ins Haus umzog.

 

 

Nach einer dreijährigen Nutzung als Holzlager bauten wir den vorhandenen

Unterstand zum Kaninchenhaus um:

 

 

Wie immer machten wir viel zu wenig Bilder.

Noch ein paar von der Außenanlage:

    

  

Eins,Zwei,Drei und fertig.

Das Kaninchenhaus von Innen:

  

 

Bei dieser Gelegenheit bedanken wir uns noch mal recht herzlich bei unseren

Freunden, die uns tatkräftig bei dem Bau des Kaninchenhauses halfen.

Übrigens gedeiht der Walnusbaum immer noch prächtig.